Wiener Gärten und Parks

Archivbilder Wiener Gärten und Parks

 

Wien ist einerseits von zahlreichen innerstädtischen Parkanlagen, andererseits von Tausenden Privatgärten in den Äußeren Bezirken geprägt. Die Gärten und Parks sind Rückzugsorte, Oasen der Entspannung und Erholung, die zum Spaziergang einladen und Kindern Platz zum Spielen bieten.

Mit 130 großteils bisher unveröffentlichten Bildern aus Privatsammlungen dokumentiert der Gartenhistoriker und Landschaftsplaner Christian Hlavac die Geschichte der Wiener Gärten und Parks im 20. Jahrhundert. Die Auswahl reicht von adeligen und bürgerlich-privaten Gärten über öffentliche Parks bis zu den Wiener Internationalen Gartenschauen.

Die Photographien werden mit kenntnisreichen Texten ergänzt, die längst vergessene Ereignisse und Daten wieder in Erinnerung rufen. Dieser Bildband entführt auf einen nostalgischen Spaziergang durch die Grünoasen Wiens und lädt ein zum Wieder- und Neuentdecken.

Christian Hlavac: Wiener Gärten und Parks. Archivbilder. Sutton Verlag, Erfurt 2011. 96 S. EUR 19.95

Diese Publikation ist vergriffen.



<< zur Übersicht