Vorträge und Exkursionen

Vortrag "Entlang der norwegischen Küste"

 

Vortrag "Entlang der norwegischen Küste. Auf der Suche nach dem Nordlicht"

Die Bilderreise mit kurzen Videos führt uns im Winter von Wien mit dem Zug und dem Schiff bis an das Ende des europäischen Festlandes. Wir tauchen ein in das Erlebnis einer Schiffsreise mit den Hurtigruten ("schnelle Route") .

 

Montag 13. November, 18.30 bis 20.00 Uhr


Kosten: EUR 6,-

Wo: VHS Alsergrund, 1090, Galileigasse 8

Eine Veranstaltung der VHS Alsergrund.

Anmeldung unter www.vhs.at/alsergrund

 

 

 

Exkursion Türkenschanzpark

 

Türkenschanzpark - Von Bürgern für Bürger

Termin: Freitag, 28. April 2017, 16.00 bis 18.00 Uhr
Treffpunkt: Paulinenwarte im Türkenschanzpark (höchster Punkt im Park), 1080 Wien (nahe der BOKU)

Eine Exkursion zur Geschichte und Ausstattung der Anlage mit dem Gartenhistoriker und Landschaftsplaner Dr. Christian Hlavac.

 

Kosten: 10,-

Eine Veranstaltung des Bildungszentrums Floridsdorf

Anmeldung unbedingt erforderlich: Tel. 01/27 15 023-21 oder bildungszentrum(at)bildungswerk(dot)at

---------------------------------------------------------------------------------------------

 

Exkursion Augarten

 

Da der erste Termin am 21. April ausgebucht ist, gibt es einen zweiten Termin:

Augarten - der älteste erhaltene Barockgarten Wiens


Termin: Freitag, 16. Juni 2017, 16.00 bis 18.00 Uhr
Treffpunkt: Vor dem Haupteingang/Portal (Obere Augartenstraße 1), 1020 Wien


Eine Exkursion zur Geschichte und Ausstattung der Anlage mit dem Gartenhistoriker und Landschaftsplaner Dr. Christian Hlavac.

 

Kosten: 10,-

Eine Veranstaltung des Bildungszentrums Floridsdorf

Anmeldung unbedingt erforderlich: Tel. 01/27 15 023-21 oder bildungszentrum(at)bildungswerk(dot)at

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Vortrag "Gräber von Persönlichkeiten auf europäischen Friedhöfen"



Die Bilder- und Hörreise führt zu Friedhöfen und Gräbern unter anderem in Venedig, Berlin, Rom, Zürich, und Paris. Die Gräber vermitteln uns anhand der Biographien bekannter Persönlichkeit die europäische Geschichte der letzten 400 Jahre.

 
Dienstag, 8. November 2016, 18.30 bis 20.00 Uhr


Kosten: EUR 6,-

Wo: VHS Alsergrund, 1090, Galileigasse 8

Eine Veranstaltung der VHS Alsergrund.

Anmeldung unter www.vhs.at/alsergrund

 

 

 

Gärten und Freiräume der Habsburgermonarchie

Ein kunstgeschichtlicher Workshop widmet sich Garten- und Freiraumanlagen in der Habsburgermonarchie zwischen aufgeklärtem Absolutismus und Vormärz.

Seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert wurden der Bevölkerung zahlreiche Gärten als Erholungs- und Freizeiträume zugänglich gemacht. Herrschende setzten damit gestalterische Zeichen – beispielsweise beim Portal des Wiener Augartens. Das taten aber auch die Untertanen – als private Unternehmer etwa in Form der Kaffeehäuser an der Prater Hauptallee.

Beim Workshop "Habsburgs Gärten und öffentliche Freiräume" mit Teilnehmer/inne/n aus Wien und Zagreb werden die architektonischen Maßnahmen, die Formensprache und Intentionen derer, die die gestalteten Freiräume für die Bevölkerung öffneten, diskutiert. Auf Einladung des ÖAW-Instituts für kunst- und musikhistorische Forschungen (IKM) referieren Richard Kurdiovsky (IKM) zur historischen Situation in Wien und Andrej Žmegac vom Institut für Kunstgeschichte (IPU) in Zagreb zu kroatischen Gartenanlage der Zeit.

Moderation: Christian Hlavac vom Zentrum für Garten, Landschaft und Tourismus und der Österreichischen Gesellschaft für historische Gärten.

Mittwoch, 29. Juni 2016, 14.00 bis 17.00 Uhr

Österreichische Akademie der Wissenschaften, Clubraum
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
1010 Wien

 

Exkursion Rathauspark

 

Anlässlich 150 Jahre Ringstraße

Eine Exkursion zur Geschichte und Ausstattung des Rathausparks mit dem Gartenhistoriker und Landschaftsplaner Dr. Christian Hlavac


Termin: Freitag, 29. April 2016, 16.00 bis 18.00 Uhr
Treffpunkt: Vor dem Haupteingang des Burgtheaters (Ringstraße), 1010 Wien

Kosten: 10,- EUR

Eine Veranstaltung des Bildungszentrums Floridsdorf

Anm. erforderlich: Tel. 01/27 15 023-21 oder bildungszentrum(at)bildungswerk(dot)at

------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Bildervortrag "Was stand hier einst in Döbling?"

  

Der Bildervortrag begibt sich auf die Spuren von verschwundenen Döblinger Gebäuden und deren Geschichte: Wissen Sie zum Beispiel, wie der Heiligenstädter Bahnhof oder das Schutzhaus am Hackenberg einst aussahen? Oder wo Sie in Döbling eine ungewöhnliche Garteneisenbahn fanden?

 

Dienstag 23. Februar 2016; 18:30 - 20 Uhr

Kosten: EUR 6,-

Wo: VHS Alsergrund, 1090, Galileigasse 8

Kursleitung: DI Dr. Christian Hlavac

 

Eine Veranstaltung der VHS Alsergrund.

Anmeldung unter www.vhs.at/alsergrund

------------------------------------------------------------

 

 

Aus der Luft und vom Boden aus: (Un-)bekannte Gärten in Ostösterreich

 

Die Reise des Gartenhistorikers Christian Hlavac mit Bildern und kurzen Videos ermöglicht einen interessanten Überblick über die Gartenkultur im Osten Österreichs. Wir lernen bekannte Gärten (z. B. Laxenburg) aus einem neuen Blickwinkel kennen und besuchen versteckte öffentliche sowie private Gärten.

 

Dienstag 24. November 2015; 18:30 - 20 Uhr

Kosten: 6,- EUR

Wo: VHS Brigittenau, 1200, Raffaelgasse 11

Kursleitung: DI Dr. Christian Hlavac

 

Um Anmeldung wird dringend gebeten unter 

VHS Brigittenau | Telefon 01 / 89 174 120 000 | brigittenau(at)vhs(dot)at

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Lilienfeld: Stiftspark & Kalvarienberg


Führung mit dem Gartenhistoriker Dr. Christian Hlavac

Die Wanderung führt durch den Stiftspark mit seinen botanischen Raritäten und Gebäuden und endet - je nach Wetter und Nachfrage - beim barocken Kalvarienberg in Stangental.

Termin:
Sa. 3. Oktober 2015

Treffpunkt: 13.30 Uhr Pforte Stift Lilienfeld


Dauer: rund 1,5 Stunden (ohne Kalvarienberg) bzw. 2,5 Stunden
Kosten: EUR 10,- pro Person

Veranstalter: Stadtgemeinde Lilienfeld; Anmeldung bis zwei Tage vor dem Termin bei der Stadtgemeinde 02762/522 12-21, gemeinde(at)lilienfeld(dot)at

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Exkursion Pötzleinsdorfer Schlosspark

Exkursion "Pötzleinsdorfer Schlosspark - Eine "Verschwendung" im wahrsten Sinne des Wortes?

Was verbindet den Schlosspark Pötzleinsdorf mit dem Bankenwesen und der Schweiz? Wie alt ist er der Park? Diese Fragen werden bei der Exkursion beantwortet.

 

Samstag, 9. Mai 2015, 16.00 - 18.00 Uhr

Treffpunkt: Haupteingang des Parks (Währing, Endstation Straßenbahnlinie 41)


Führung durch den Gartenhistoriker Dr. Christian Hlavac

Kosten: 10,-
Eine Veranstaltung des Bildungszentrums Floridsdorf

Anmeldung erforderlich: Tel. 01/27 15 023-21 oder bildungszentrum(at)bildungswerk(dot)at

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Bildervortrag "Der Kongress tanzt"

Jeder kennt seit der Schulzeit diesen Spruch über den Wiener Kongress 1814/1815. Wer ihn prägte, ist jedoch kaum bekannt. Lassen Sie sich überraschen, welche persönliche Geschichte hinter "Der Kongress tanzt" steckt. Der Vortrag begibt sich auf die Spur eines Adeligen durch fast ganz Europa.

Mi 4. März 2015; 18:30 - 20 Uhr

EUR 6,-

Vortrag durch Dr. Christian Hlavac

Ort: VHS Brigittenau, 1200, Raffaelgasse 11

Anmeldeschluss: 25.02.2015

 

Anmeldung bei:

VHS Brigittenau, Telefon +43 1 89 174 120 000, brigittenau(at)vhs(dot)at

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Jubiläum 50 Jahre Wiener Internationale Gartenschau

Anlässlich dieses Jubiläums gibt es zwei Veranstaltungen an der VHS Alsergrund:

Teil 1: Die Wiener Internationale Gartenschau 1964 im europäischen
Vergleich. Vortrag an der VHS Alsergrund. Dienstag 27. Mai 2014, 18.30-20 Uhr. Kosten EUR 6,-

Teil 2: Was blieb im Donaupark von der Gartenschau übrig?
Exkursion in den Donaupark. Freitag 30. Mai 2014, 16.00 -18 Uhr
Treffpunkt: Treffpunkt: U1 Station Kaisermühlen VIC, vor dem Stationsgebäude (Südausgang). Kosten EUR 12,-

Eine Veranstaltung der VHS Alsergrund

Mit DI Dr. Christian Hlavac


Anmeldung unter www.vhs.at/alsergrund

Exkursion Türkenschanzpark

 

Exkursion in den Türkenschanzpark am Freitag, 4. April 2014, 15.00 - 17.00 Uhr


Treffpunkt: Paulinenwarte im Türkenschanzpark, 18. Bezirk (nahe der BOKU)

 

Veranstalter: Bildungszentrum Floridsdorf: Tel. 01/27 15 023-21

Anmeldung ist unbedingt nötig beim Veranstalter: bildungszentrum@bildungswerk.at

Kosten: EUR 10,-

 

 

 

Eine Bilderreise zu Parks in Zwischenbrücken: Augarten und Prater

In der Leopoldstadt und am Rande der Brigittenau liegen zwei bedeutende Wiener Grünflächen, die seit Kaiser Joseph II. für die breite Öffentlichkeit zugänglich sind. Fotografien, Pläne und Abbildungen ermöglichen eine Zeitreise durch den ältesten Barockgarten Wiens und das ehemalige kaiserliche Jagdgebiet, den Prater.

 

Vortrag

Montag 17. Februar 2014

19.00 bis 21.00 Uhr

Dr. Christian Hlavac

 

an der VHS Brigittenau

 

 

 

Eine Anmeldung unter www.vhs.at/brigittenau

oder telephonisch bei der VHS Brigittenau ist nötig !

 

Gärten und Parks in Döbling und Währing: Kultur- und Naturräume

Parks sind nicht nur Erholungsgebiete für Menschen: Ein Streifzug durch den Grünraum in der Stadt, ein Kunst- und Kulturgut sowie ein Reservoir der Artenvielfalt an Pflanzen und Tieren.

Eine Veranstaltung der VHS Alsergrund im Rahmen des CAMPUS am Nachmittag:

4. Teil: Di. 14. Jänner 2014, 15.00 - 16.30 Uhr

Mit Dr. Christian Hlavac


Anmeldung unter www.vhs.at/alsergrund

 

 

 

Gärten und Parks in Döbling und Währing: Kultur- und Naturräume

Parks sind nicht nur Erholungsgebiete für Menschen: Ein Streifzug durch den Grünraum in der Stadt, ein Kunst- und Kulturgut sowie ein Reservoir der Artenvielfalt an Pflanzen und Tieren.

Eine Veranstaltung der VHS Alsergrund im Rahmen des CAMPUS am Nachmittag:

3. Teil: Di. 10. Dezember 2013, 15.00 - 16.30 Uhr

Mit Dr. Christian Hlavac


Anmeldung unter www.vhs.at/alsergrund

 

 

Gärten und Parks in Döbling und Währing: Kultur- und Naturräume

Parks sind nicht nur Erholungsgebiete für Menschen: Ein Streifzug durch den Grünraum in der Stadt, ein Kunst- und Kulturgut sowie ein Reservoir der Artenvielfalt an Pflanzen und Tieren.

 

Im zweiten Teil (5. Nov.) wird zum Beispiel der japanische Garten in Döbling, der Pötzleinsdorfer Park und der einstige Daun´sche Barockgarten in der Hofzeile näher beleuchtet.

 

Eine Veranstaltung der VHS Alsergrund im Rahmen des CAMPUS am Nachmittag:

2. Teil: Di. 5. November 2013, 15.00 - 16.30 Uhr

Mit Dr. Christian Hlavac


Anmeldung unter www.vhs.at/alsergrund

 

 

Gärten und Parks in Döbling und Währing: Kultur- und Naturräume

Parks sind nicht nur Erholungsgebiete für Menschen: Ein Streifzug durch den Grünraum in der Stadt, ein Kunst- und Kulturgut sowie ein Reservoir der Artenvielfalt an Pflanzen und Tieren.

Eine Veranstaltung der VHS Alsergrund im Rahmen des CAMPUS am Nachmittag:

1. Teil: Di. 15. Oktober 2013, 15.00 - 16.30 Uhr

Mit Dr. Christian Hlavac


Anmeldung unter www.vhs.at/alsergrund

 

 

Bildervortrag "Alte Gärten und Parks in Österreich"

Sonntag 12. Mai 2013; 18:00 Uhr

Österreich beheimat über 1.700 alte private und öffentliche Gärten und Parks. Die Bilderreise führt zu einigen dieser bekannten und unbekannten Grünoasen.

 

Bildervortrag von Dr. Christian Hlavac.

18.00 Uhr, Theater am Steg, Johannesgasse 14, 2500 Baden

Anmeldung unter www.badener-urania.at

 

 

Exkursion in den Pötzleinsdorfer Schlosspark

Sa 7. Mai 2011; 14:00-16:00 Uhr

Treffpunkt: Vor dem Haupteingang des Pötzleinsdorfer Schlossparks (Endstation Straßenbahnlinie 41)

Der Park verdankt vor allem dem Bankier Geymüller sein heutiges Aussehen. Der im Stil des englischen Landschaftsgartens angelegte Park führt uns in die Geschichte Wiens an der Wende des 18. zum 19. Jahrhundert. Viele romantische Bauwerke sind jedoch verschwunden. Auch von Ihnen wird die Rede sein.

Führung durch DI Christian Hlavac

Anmeldung unter: info.alsergrund(at)vhs.at oder Tel: 317 52 43

Kostenbeitrag: 10,- EURO

 

Eine Veranstaltung der VHS Alsergrund-Währing-Döbling.

 

Exkursion in den Wiener Stadtpark

Sa 23. April 2011; 14:00-16:00 Uhr

Treffpunkt: U4 Station Stadtpark, Ausgang Johannesgasse (Hotel Intercontinental)

Der erste Park, der im Zuge der Schleifung der Wiener Befestigung entstanden ist, war gleichzeitig die erste öffentliche Grünanlage Wiens, die ausdrücklich für die BürgerInnen Wiens geschaffen wurde. Wir beschäftigen uns bei der Führung unter anderem mit der Frage, was ein Landschaftsmaler mit Eislaufen und dem Musiker Johann Strauß Sohn zu tun hat.

Führung durch DI Christian Hlavac

Anmeldung unter: info.alsergrund(at)vhs.at oder Tel: 317 52 43

Kostenbeitrag: 10,- EURO

 

Eine Veranstaltung der VHS Alsergrund-Währing-Döbling.

 

Vortrag "Das Neugebäude in Simmering"

Di 1. März 2011; 18:30-20:30 Uhr

Bildervortrag "Das Neugebäude in Simmering. Der Reiz von 450 Jahren Geschichte"

Die im Jahre 1568 durch Kaiser Maximilian II. begonnene Anlage gibt uns noch heute Rätsel auf: Wer war der Architekt, wie sahen die von Zeitgenossen gelobten Gärten aus und was geschah in den letzten 450 Jahren? Der Vortrag führt uns auf eine Reise, die in der Renaissancezeit beginnt.

Vortrag von DI Christian Hlavac

Anmeldung unter: info.alsergrund(at)vhs.at oder Tel: 317 52 43

Kostenbeitrag: 6,20 EURO

 

Eine Veranstaltung der VHS Alsergrund-Währing-Döbling.

 

Exkursion durch den Wertheimsteinpark

Sa 2. Oktober 2010; 13:30-16:00 Uhr

Treffpunkt: Innenhof Wertheimsteinvilla (Bezirksmuseum Döbling), 1190 Wien Döblinger Hauptstraße 96

Der im Biedermeier gestaltete Park kann mit einer Rarität aufwarten: Den Resten des ältesten Blindengartens Österreichs. Bei der Führung begeben wir uns auch auf die Spuren eines einzigartigen Palmenhauses und eines schottischen Steingartens.

Es führt DI Christian Hlavac.

Anmeldung unter: info.alsergrund(at)vhs.at oder Tel: 317 52 43

Kostenbeitrag: 10,- EURO

Eine Veranstaltung der VHS Alsergrund-Währing-Döbling.

 

 

Exkursion zum "Himmel" und "Cobenzl"

Samstag, 17. April 2010, 13.30 - 16.30 Uhr

Treffpunkt: Enstation 39A (Sievering)

"Himmel" und "Cobenzl": Zwei einst bedeutende Wiener Landschaftsgärten.
Der Industrielle Baron Braun und der Diplomat Graf Cobenzl waren die Schöpfer von zwei Landschaftsgärten, die Ende des 18. Jahrhunderts entstanden sind und weit über die Grenzen des Kaiserreiches bekannt waren. Die Exkursion führt zu den sicht- und unsichtbaren Spuren dieser Gartenanlagen. Bitte festes Schuhwerk mitnehmen.

Es führt DI Christian Hlavac.

Anmeldung unter: info(at)alsergrund.vhs(dot)at oder Tel: 317 52 43

Kostenbeitrag: 10,- EURO

Eine Veranstaltung der VHS Alsergrund-Währing-Döbling.

 

 

Exkursion: Auf den Spuren alter Döblinger Parks und Gärten

Samstag, 3. Oktober 2009, 13 - 16 Uhr

Treffpunkt: Treffpunkt: Station "Oberdöbling" der Vorortelinie S45, Billrothstraße.

Wer kennt die ehemalige Heniksteinvilla mit ihrem Park, wer die Geschichte des Strauß-Lanner-Parks und des Linneparks? Die Führung zeigt mittels Plänen, Beschreibungen und Fotos den Wandel einiger Park- und Gartenanlagen in Döbling.

Es führt DI Christian Hlavac.

Anmeldung unter: info(at)alsergrund.vhs(dot)at oder Tel: 317 52 43

Kostenbeitrag: 10,- EURO

Eine Veranstaltung der VHS Alsergrund-Währing-Döbling.

 

 

Exkursion in den Neuwaldegger Park

Mittwoch, 5. August 2009, 16-18.30 Uhr

Treffpunkt: Endstation der Straßenbahnlinie 43, Neuwaldegg (Hernals).

Die Führung zeigt den Wandel vom spätbarocken Garten zum ersten Landschaftsgarten Österreichs. Sind am Beginn der Schwarzenbergallee die barocken Züge klar zu erkennen, so sind die Veränderungen unter Graf Lacy ab den 1760er Jahre nur noch im Gelände ablesbar.

Es führt DI Christian Hlavac

Anmeldung unter: info(at)alsergrund.vhs(dot)at oder Tel: 317 52 43

Kostenbeitrag: 10,- EURO

Eine Veranstaltung der VHS Alsergrund-Währing-Döbling.

 

 

Von den ehemaligen Rothschildgärten auf der Hohen Warte zum japanischen Garten. Exkursion.

Am 23. April 2009 von 17 bis 18.30 Uhr.

Treffpunkt: Endstation der Straßenbahnlinie 37, Ecke Wollergasse/Geweygasse.

Mit den ehemaligen Rothschildgärten, dem jetzigen Heiligenstädterpark, besitzt Döbling einen der einst bekanntesten Gärten Wiens. Vereint mit dem Kuglerpark ergeben sie heute einen der größten öffentlichen Parkanlagen Wiens. Auf einer historischen Reise begeben wird uns vom 19. Jahrhundert zum Ende des 20. Jahrhunderts, in jene Zeit der Errichtung des japanischen Gartens am Fuße der Hohen Warte.

Anmeldung unter: info(at)alsergrund.vhs(dot)at oder Tel: 317 52 43

Kostenbeitrag: 9,- EURO

Eine Veranstaltung der VHS Alsergrund-Währing-Döbling.

 

 

Unbekannte Gärten in Wien und Umgebung

Diavortrag

Alleine in Niederösterreich und Wien existieren rund 500 Gärten, die bis 1930 entstanden sind. Die meisten davon sind der breiten Öffentlichkeit nicht bekannt, verfallen oder werden kaum genutzt. Wir begeben uns auf die Suche nach Verschollenem, Vergessenem und Wiederentdecktem.

Ort: VHS Landstraße
Mittwoch 3. Dezember 2008, 18.00 Uhr
Vortragender: DI Christian Hlavac
Veranstalter: VHS Landstraße
Kostenbeitrag: 6,50 EUR
Nähere Informationen: www.vhs3.vhs.at

 

 

Bilderreise zur Gartengeschichte

Anhand von Beispielen aus Großbritannien, Deutschland und Österreich

Der Schlosspark Schönbrunn, der Park von Sanssouci (Deutschland) oder der Garten von Stourhead (England) sind bekannte Beispiele für historische Gartengestaltungen in Europa. Warum wurden sie so gestaltet, wer stand dahinter und wie haben sie sich im Laufe der Jahrhunderte verändert? Die Vorträge zeigen anhand von Bildern und Plänen die Entwicklungsgeschichte von europäischen Gartenanlagen aus der Zeit der Renaissance bis in unsere Zeit auf. Was nehmen wir, die wir am Anfang des 21. Jahrhunderts leben, aus diesen Gärten mit? Welche Rolle spielen historische Gärten in unserer Zeit?

Ort: VHS Landstraße
Montag 17. November 2008, 19.30 Uhr
Vortragender: DI Christian Hlavac
Veranstalter: VHS Landstraße
Kostenbeitrag: 6,50 EUR
Nähere Informationen: www.vhs3.vhs.at

 

 

Paradiese für Gartenfreunde in Florenz und Umgebung

Die Hauptstadt der Toskana und ihre Umgebung bieten zahlreiche öffentliche und private Gärten, die den Ruf der italienischen Gärten mitbegründet haben. Die Bilderreise führt uns von den Terrassengärten der Renaissance über einen neobarocken Garten des 20. Jahrhunderts bis zu einem kleinen privaten japanischen Garten.

Ort: VHS Alsergrund, Galileigasse 8
Mittwoch 15. Oktober 2008, 19.00-20.30 Uhr
Vortragender: DI Christian Hlavac
Veranstalter: VHS Alsergrund
Kostenbeitrag: 5,- EUR
Anmeldung unter: Tel: 01/317 52 43 oder www.alsergrund.vhs.at

Wertheimsteinpark - Exkursion zu einem (un)bekannten Park

Am Samstag, den 14.6.2008, findet zum zweiten Mal der "Aktionstag offene Gartentür" der VHS Alsergrund-Währing-Döbling statt.

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr in der VHS Alsergrund, Galileigasse 8, 1090 Wien.

Von 10.00 bis 11.00 führt DI Doris Kampas in die Welt der Kräuter ein. Danach fahren die Teilnehmer/innen mit der Straßenbahnlinie 37 zum Wertheimsteinpark. DI Christian Hlavac erzählt vor Ort aus der langen Geschichte dieses Ortes, der Eigentümer und des Parkes, der viele unterschiedliche Räume und Pflanzen aufweist. Ende ca. um 12.15 Uhr.

Anmeldung unter: info(at)alsergrund.vhs(dot)at oder Tel: 317 52 43

Eine Veranstaltung der VHS Alsergrund-Währing-Döbling.

 

 

 

Vergessene Gärten in Wien und Umgebung

Diavortrag

Alleine in Niederösterreich und Wien existieren rund 500 Gärten, die bis 1930 entstanden sind. Die meisten davon sind der breiten Öffentlichkeit nicht bekannt, verfallen oder werden kaum genutzt. Wir begeben uns auf die Suche nach Verschollenem, Vergessenem und Wiederentdecktem.

Ort: Gasthaus Bauer, 1. Stock, Stockerauerstr. 31A, 2100 Korneuburg
Mittwoch 16. Jänner 2008, 19.00 Uhr:
Vortragender: DI Christian Hlavac
Veranstalter: VHS Korneuburg
Kostenbeitrag: 10 EUR
Nähere Informationen: www.vhs-korneuburg.at

 

 

Die Gärten des Glaubens

Eine Bilderreise durch Österreich

Gärten bewahren biologische Vielfalt und schenken den Menschen seit Jahrtausenden Erholung und ästhetischen Genuss in ihrer unmittelbaren Umgebung. Nicht umsonst gilt der Garten in verschiedenen Religionen als Paradies. Viele kleine Hinweise auf diese Paradiesvorstellung finden sich noch heute in Gärten und Parks.

Der Diavortrag lädt zu einer Reise durch ausgewählte österreichische Garten- und Parkanlagen ein, in denen der Einfluss von Religion und Glauben auf die Gartenkultur und -kunst sichtbar ist. Anlagen wie die botanischen Gärten oder Sortengärten zeugen vom Einsatz jener Menschen, die sich dem Erhalt der biologischen und kulturellen Vielfalt verpflichtet haben und an einer nachhaltigen Entwicklung im allgemeinen und im speziellen dieser Gärten arbeiten. Vor allem Klöster und klosterähnliche Gemeinschaften haben besonderen Wert auf die Gartenpflege gelegt.

Ort: Gasthaus Bauer, 1. Stock, Stockerauerstr. 31A, 2100 Korneuburg
ACHTUNG TERMINÄNDERUNG
Mittwoch 3. Oktober 2007, 19.00 Uhr
Vortragender: DI Christian Hlavac
Veranstalter: VHS Korneuburg
Kostenbeitrag: 10 EUR
Nähere Informationen: www.vhs-korneuburg.at