Vorträge

Vorträge (Auszug) von Christian Hlavac

 

 

Mönche als Gärtner und Gartenbaupioniere: Beispiele aus Österreich

Vortrag im Rahmen des Kongresses "Klösterliche Gartenkultur und Gartenkunst". Veranstalter: Österreichische Gesellschaft für historische Gärten". 9. Juni 2017. Stift Kremsmünster (Oberösterreich).

Die Landschaftsgestaltung von Fürst Johann I. von Liechtenstein in Hinterbrühl

Vortrag. Veranstalter: Marktgemeinde Hinterbrühl. 20. Oktober 2016. Hinterbrühl (Niederösterreich).

Auf den historischen Spuren von Peter Joseph Lenné in Österreich

Vortrag im Schloss Weikersdorf im Rahmen des Gartensymposiums "Auf den Spuren des Gartenkünstlers Peter Joseph Lenné: '... und was wir uns davon erhoffen ist die Wirkung und die Macht des Beispiels'". Veranstalter: Land - Niederösterreich - Verein "Natur im Garten". 10. Juni 2016. Baden (Niederösterreich).

(Garten-)Denkmalpflege am Beispiel der Landschaftsgestaltung des Fürsten Johann I. von Liechtenstein im Raum Maria Enzersdorf-Mödling-Hinterbrühl

Exkursion. Veranstalter: Österreichische Gesellschaft für historische Gärten. 30. April 2016. Mödling/Maria Enzersdorf.

Erzherzöge Karl und Johann und ihre Beziehungen zur Gartenkultur

Vortrag gemeinsam mit MMag. Astrid Göttche in der Ottakringer Brauerei. Veranstalter: Österreichische Gesellschaft für historische Gärten. 27. April 2016. Wien.

Frühe Landschaftsgärten in Österreich. Die Zeit zwischen 1770 und 1800

Vortrag im Schloss Cervený Hrádek/Rothenhaus (Tschechien) im Rahmen des Workshops "Das Buquoyische Cervený Hrádek/Rothenhaus. Die ältesten Landschaftsparks in Böhmen". Veranstalter: Institut für Kunstgeschichte der Tschechischen Akademie der Wissenschaften. 26. Mai 2015. Cervený Hrádek.

Eine historische Reise zur Landschaftsgestaltung des Fürsten Johann I. von Liechtenstein im Umfeld von Maria Enzersdorf

Vortrag im Schloss Hunyadi. Veranstalter: Marktgemeinde Maria Enzersdorf. 12. November 2014. Maria Enzersdorf.

WIG 64 - Donaupark: Die Gartenschau - und was kam danach?

Vortrag bei der internationalen Konferenz "Grünräume der 1950er- und 1960er-Jahre zwischen Verlust, Schutz und neuer Wertschätzung". Veranstalter: Österreichische Gesellschaft für historische Gärten. 26. September 2014. Wien.

Die Residenzstadt Wien: Vom barocken Grüngürtel zu den städtischen Parks der Zwischenkriegszeit

Vortrag bei der Tagung "Volksparkidee und Stadtpark". Veranstalter: Stadt Hamburg. 20. Juni 2014. Klosterneuburg.

Der Dürnhof in Klosterneuburg und die fürstliche Familie Ligne

Vortrag in St. Martin/Klosterneuburg. Veranstalter: Klosterneuburger Kultur-Gesellschaft. 27. März 2014. Klosterneuburg.

Eine Bilderreise zu Gärten und Parks "zwischen den Brücken": Augarten und Prater

Vortrag an der VHS Brigittenau. Veranstalter: Volkshochschule Brigittenau. 17. Februar 2014. Wien.

Nachhaltige Entwicklung im Tourismus

Vortrag im Rahmen des Lehrerseminars "ÖKOLOGisierung". Veranstalter: Pädagogische Hochschule Wien. 30. August 2013. Neckenmarkt (Burgenland).

Alte Gärten und Parks in Österreich

Vortrag im Theater am Steg. Veranstalter: Badener Urania. 12. Mai 2013. Baden (Niederösterreich).

Der Landschaftsgarten von Graf Cobenzl am Reisenberg in Wien-Grinzing

Vortrag in der Ottakringer Brauerei. Veranstalter: Österreichische Gesellschaft für historische Gärten. 17. April 2013. Wien.

Glashausanlagen und Pflanzensammlungen der Familien Rothschild und Arthaber/Wertheimstein

Vortrag im Rahmen der 33. Jahrestagung des AK Orangerien. Veranstalter: Arbeitskreis Orangerien in Deutschland e.V. 13. September 2012. Wien.

Historische Gärten und Parks im Klimawandel. Eine Einführung.

Vortrag im Rahmen des internationalen Kongresses "Historische Gärten und Parks im Klimawandel". Veranstalter: Österreichische Gesellschaft für historische Gärten. 20. Mai 2011. Schönbrunn/Wien.

Die verschwundenen Gärten des Neugebäudes

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung "Flora Mirabilis". Veranstalter: Görgec-Gmainer GnbR. 1. Oktober 2010. Neugebäude Wien-Simmering.

Offene Gartenpforte - Gartenkultur von unten

Vortrag im Wilhelm Busch-Museum Hannover. Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur u.a.; 17. September 2010. Hannover (Deutschland).

Themenwege - Theorie und Praxis: positive und negative Erfahrungen aus Österreich

Vortrag im Rahmen des Workshops "Themenrouten im Fokus - Probleme und Lösungen". Veranstalter: Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume. 9. Juni 2010. Michaelstadt/Odenwald (Deutschland).

Information und Besucherlenkung in historischen Gärten

Vortrag im Rahmen des internationalen Kongresses "Historische Gärten und Marketing". Veranstalter: Österreichische Gesellschaft für historische Gärten, Land Niederösterreichund Stadt Baden. 5. Juni 2009. Baden (Niederösterreich).

Klimawandel und Tourismus

Gastvortrag auf der Universität für Bodenkultur. Veranstalter: Institut für Raumplanung und Ländliche Neuordnung. 7. November 2007. Wien.

Themenstraßen und Themenwege. Ansprüche, Theorie und Praxis

Vortrag im Rahmen des Akademielehrganges Kulturtouristik. Veranstalter: Pädagogisches Institut des Bundes in Oberösterreich. 24. September 2007. Leoben (Steiermark).

Klimawandel und Tourismus. Strategien in der Tourismuspraxis und Landschaftsplanung

Vortrag im Rahmen der "Tegernseer Tourismus Tage 2006". Veranstalter: Universität Regensburg / Institut für Geographie. 19. September 2006. Tegernsee (Bayern)

Regionale Einbettung von Themenwegen. Ansprüche, Theorie und Praxis. Themenwege als Impuls für Regionalentwicklung - eine kritische Reflexion

Vortrag im Rahmen des 4. DYNALP-Themenworkshops "Themenwege - Sinn und Zweck, was sind die Erfolgsfaktoren?". 23.6.2006. Leutkirch (Bayern)

Gartentourismus: Die Ansprüche eines sanften, integrativen Tourismus

Vortrag im Rahmen des 1. Internationalen Gartensymposiums Niederösterreich. Veranstalter: Land Niederösterreich -  Aktion "Natur im Garten". 9.6.2006. Melk (Niederösterreich)

Regionale Einbettung von Themenwegen anhand des Bahnwanderweges Semmeringbahn

Gastvortrag auf der Universität für Bodenkultur. Veranstalter: Institut für Raumplanung und Ländliche Neuordnung. 30.11.2005. Wien

Landschaft als touristische Ressource. Am Beispiel von Grünflächen und Gärten

Vortrag im Rahmen der "Tegernseer Tourismus Tage 2004". Veranstalter: Universität Regensburg / Institut für Geographie. 28. September 2004. Tegernsee (Bayern)

Der Gartentourismus - Von seinen Anfä¤ngen bis heute

Vortrag im Rahmen des Nachdiplomkurses "Gartendenkmalpflege". Veranstalter: Hochschule Rapperswil. 15. November 2003. Rapperswil (Schweiz)

Der ökologische Fußabdruck der Freizeitgesellschaft. Am Beispiel von Erlebnis- und Freizeitwelten

Vortrag im Rahmen des Seminars "Wir Freizeitmenschen. Erholung zwischen Naturerlebnis und Umweltbelastung". Veranstalter: Oberösterreichische Akademie für Umwelt und Natur. 5. Februar 2003. Kefermarkt (Oberösterreich)

Schule des Sanften Reisens

Vortrag im Rahmen des Symposiums "Nachhaltigkeit in der touristischen Ausbildung".Veranstalter FH Eberswalde und stattreisen Hannover. Reisepavillon 2003. 1. Februar 2003. Hannover (Deutschland)

Wallgrünanlagen und ihre touristische Bedeutung.

Vortrag beim Kolloquium des Arbeitskreises Historische Gärten in der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur DGGL e.V. zum Thema "Historische Wallgrünanlagen in Europa. Erhalten und Entwickeln aus städtebaulich-gartendenkmalpflegerischen Sicht und Chancen für den Städtetourismus". 12. April 2002. Bremen (Deutschland)

Ökonomische und soziokulturelle Auswirkungen von Themenparks - Zwischen Lobpreisung und Verteufelung

Vortrag im Rahmen der "Tegernseer Tourismus Tage 2000". Veranstalter: Universität Regensburg / Institut für Geographie. 24. Oktober 2000. Tegernsee (Bayern)

Tour d´Horizon in der Landschaft des Jahres. Ein Beitrag der Naturfreunde zu einem nachhaltigen Tourismus

Vortrag im Rahmen des Seminars "Tourismus und Nachhaltige Entwicklung in Mittel- und Osteuropa". Veranstalter: Naturfreunde International. 20. Oktober 2000. Bratislava (Slowakei)

Landschaftsorientierter Tourismus im Internet - Ecotour

Vortrag im Rahmen der Tagung "Tourismus und Landschaft: Unvereinbar oder Traumpaar?" (Kampagne des Fonds Landschaft Schweiz und des Schweizer Tourismus-Verbandes). 7. April 2000. Murten-Muntelier (Schweiz)

Die Geschichte des Tourismus

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Elf Thesen zum Tourismus" an der Universität für Bodenkultur Wien. 14. Oktober 1998. Wien